Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test

Im Test: das Mistral 200 Funkgong-Set komplett von Grothe

Das Grothe Mistral 200 Funkgong-Set komplett besteht, so wie sämtliche Sets der Serie Mistral, aus einem Klingelsender und aus einem Empfänger. Während der Sender für die drahtlose Funkübertragung zuständig ist, nimmt der Empfänger diese Signale auf und spielt daraufhin eine vorprogrammierte Melodie ab. Wie bei allen Funkgongs ist man mit dem Mistral 200 Set nicht auf Stromleitungen angewiesen, d.h. man kann den Sender und den Empfänger an jedem beliebigen Ort aufstellen.

Wir haben uns das Mistral 200 Funkgong-Set komplett von Grothe genauer angesehen. Kann das Produkt im Praxistest überzeugen? Und ist es seinen Preis, der immerhin bei rund 50 Euro liegt, wert?

Grothe Mistral 200 Funkgong-Set komplett
180 Bewertungen
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set komplett
  • Reichweite 500m
  • 17 ansprechende polyphone Melodien
  • Lautstärke max. 86 dB(A)

Bilder aus unserem Praxistest des Grothe Mistral 200 Funkgong-Sets

Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 47
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 57
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 58
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 59
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 61
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 60
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 62
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 63
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 55
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set im Test 56

Der Mistral 200 Funkgong: Kunststoffgehäuse, 17 Klingelmelodien, stufenlose Lautstärkeregulierung

Das Gehäuse aus Kunststoff ist laut Hersteller enorm robust. Die Reichweite des Senders und des Empfängers soll unter optimalen Bedingungen bis zu 500 Meter betragen. Der Empfänger des Sets kann nicht nur aufgehängt, sondern auch aufgestellt werden. Zudem hat man beim Aufhängen die Möglichkeit, den Artikel zu verschrauben. Selbiges gilt für den Sender des Sets.

Der Mistral 200 Funkgong kommt mit 17 verschiedenen polyfonen Klingelmelodien daher. Die Lautstärke ist stufenlos regulierbar (bis 86 dB) und die Klingelbenachrichtigung kann durch ein blaues oder ein rotes Blinklicht visuell unterstützt werden. Das gesamte Türklingel-Set wird mit Batterien betrieben. Diese sind im Lieferumfang enthalten. Im Lieferumfang befindet sich zudem eine Aufbauanleitung.

Der Funkgong von Grothe auf einen Blick

  • Hersteller: Grothe
  • Serie: Mistral
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Lautstärke: 86 dB
  • Anzahl polyfone Melodien: 17
  • Betrieb: Batterie (4 x 1,5 Volt)
  • Reichweite: 500 Meter
  • Montageart Empfänger: aufhängbar, aufstellbar, verschraubbar
  • Montageart Sender: aufhängbar, aufstellbar, verschraubbar
  • Gewicht: 880 Gramm

Der Mistral 200 Funkgong vs. günstigere Produkte

Der Funktaster des Mistral 200 ist wasserdicht und mit einem Namensschild ausgestattet. Er verfügt zudem über eine LED-Sendekontrolle. Dank dieser kann der Besucher beim Klingeln sehen, ob die Klingel auch wirklich läutet. Das ist vor allem bei der großen Reichweite von bis zu 500 Metern ein Vorteil. Schließlich kann der Besucher auf solche Entfernungen nicht hören, ob es im Garten läutet oder nicht. Es sind diese Merkmale, die den Grothe Mistral 200 Funkgong von günstigeren Produkten unterscheiden.

Der Praxistest

Das Funkgong-Set überzeugt durch eine sehr einfache Montage und durch ein schlichtes aber ansprechendes Design. Die Verarbeitung des Kunststoffs kann als äußerst hochwertig erachtet werden. Was uns im Praxistest außerdem sehr positiv aufgefallen ist: die Kabeldurchführungen des Geräts sind gummiert. Auf diese Weise kann kein Wasser in die Konstruktion eindringen. Somit eignet sich das Set sowohl für den Innen- als auch für den Außeneinsatz.

Der Sender ist verschraubt, d.h. beim Wechseln der Batterien können keine Kunststoffteile abbrechen.

Die Auswahl der Klingeltöne ist sehr vielfältig und alles in allem gut. Die Lautstärke kann, wie bereits erwähnt, stufenlos reguliert werden. Auf diese Weise kann man „das Klingeln“ an seine Tagesstimmung bzw. an die täglichen Gegebenheiten anpassen. Das ist besonders praktisch, wenn man Nachwuchs zuhause hat, der noch Mittagsschlaf macht.

Innovativ ist auch, dass der Mistral 200 Funkgong mit einer bereits bestehenden Klingelanlage verbunden werden kann. Hierzu befestigt man den Sender per Draht an der bereits bestehenden Türklingel. Und schon löst der vorhandene Klingeltaster an beiden „Geräten“ einen Ton aus.

Wir befinden außerdem als gut, dass im Lieferumfang ein Adapter für AA-Batterien enthalten ist.

Als Kritikpunkt können wir den recht hohen Preis als auch die Bedienungsanleitung anführen. Letztere ist nicht so selbsterklärend, wie sich das die meisten Kunden wünschen. Zudem kann unser Test die Reichweite von 500 Metern nicht bestätigen. Im Freien, sprich: ohne Wände und Etagen erlangte das Gerät eine Reichweite von 250 Meter. Das ist immer noch sehr gut und man muss berücksichtigen, dass einzelne Störquellen die Reichweite im Test eingeschränkt haben können.

Das Mistral 200 Funkgong-Set kaufen? Wir sagen: ja!

Trotz des hohen Preises kann man für das Grothe Mistral 200 Funkgong-Set eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Das Gerät ist wasserdicht und kann im Handumdrehen montiert werden. Die reelle Reichweite entspricht nicht den Herstellerangaben, genügt aber definitiv aus. Das Design ist schlicht aber ansprechend und die 17 polyfonen Melodien halten für jeden Geschmack etwas bereit.

Grothe Mistral 200 Funkgong-Set komplett
180 Bewertungen
Grothe Mistral 200 Funkgong-Set komplett
  • Reichweite 500m
  • 17 ansprechende polyphone Melodien
  • Lautstärke max. 86 dB(A)